Sehenswürdigkeiten in Braunschweig fotografieren

Sehenswürdigkeiten in Braunschweig fotografieren

Motiv-Experte und fotocommunity-Nutzer Jörg Schöneberg inspiriert Dich mit Sehenswürdigkeiten aus der Stadt Braunschweig. Wir bedanken uns bei ihm für diesen spannenden Beitrag und freuen uns auf weitere Fotos.


Ich konzentriere mich auf die Sehenswürdigkeiten der Stadt Braunschweig, der Stadt, in der ich seit Jahrzehnten lebe und die ich mir im Laufe der Zeit fotografisch erschlossen habe. Dabei sind Motivserien entstanden, die die einzelnen Sehenswürdigkeiten auch im Detail erfassen und die, teilweise, über viele Jahre fortgeführt und vervollständigt wurden.
Braunschweig ist nach der Landeshauptstadt Hannover die zweitgrößte Stadt des Bundeslandes Niedersachsen. Die Stadt ist auch Namensgeber einer Region, zu der auch die Städte Gifhorn, Helmstedt, Königslutter am Elm, Schöningen, Wolfenbüttel und Wolfsburg gehören, die aus fotografischer Sicht ebenfalls hochinteressant sind.

Online-Fotokurse

Einfach fotografieren lernen

In unseren Online-Fotokursen lernst Du die Grundlagen der Fotografie - verständlich und mit vielen Praxisbeispielen. Inklusive Test und Fotokurs-Zertifikat. Lege jetzt los!

Mehr Infos zu den Fotokursen
Einfach fotografieren lernen

Das Bild von Braunschweig ist auch heute noch geprägt von den Zeugnissen seiner Geschichte, die urkundlich erstmals im Jahre 1031 erwähnt wurde, aber bereits im 9. Jahrhundert begonnen haben soll.

Heinrich der Löwe machte Braunschweig im 12. Jahrhundert zur Residenzstadt, wobei der Löwe bis heute das Wahrzeichen der Stadt ist.

Den Burgplatz in Braunschweig fotografieren

Sehenswürdigkeiten fotografieren: Der Burgplatz in Braunschweig
„Der Burgplatz in Braunschweig“ von Jörg Schöneberg

Der Burgplatz liegt in der Innenstadt von Braunschweig. In der Mitte des Platzes steht der Löwe, das Wahrzeichen der Stadt als Nachbildung. Der Burgplatz wird umgeben von der Burg Dankwarderode (mit dem Original des Braunschweiger Löwen), dem Braunschweiger Dom St. Blasii, dem Landesmuseum und der Handwerkskammer.

Die Burg Dankwarderode in Braunschweig fotografieren
„Die Burg Dankwarderode“ von Jörg Schöneberg

 

Sehenswürdigkeiten in Braunschweig fotografieren: Der Dom St. Blasii
„Der Dom St. Blasii“ von Jörg Schöneberg

Fotomotive am Altstadtmarkt

Der Altstadtmarkt liegt ebenfalls in der Innenstadt und ist nur wenige Gehminuten vom Burgplatz entfernt. Hier steht der Altstadtmarktbrunnen (Marienbrunnen), der aus Blei gegossen ist. Der Altstadtmarkt wird umgeben vom Altstadtrathaus, der Martinikirche und dem Gewandhaus.

Martinikirche in Braunschweig fotografieren
„Der Altstadtmarkt mit Martinikirche“ von Jörg Schöneberg
Sehenswürdigkeiten in Braunschweig: Das Gewandhaus
„Das Gewandhaus am Altstadtmarkt“ von Jörg Schöneberg

Das Rathaus in Braunschweig

Das Rathaus liegt in unmittelbarer Nähe des Burgplatzes inmitten der Innenstadt.

Fotolocations in Braunschweig: Das Rathaus
„Das Rathaus der Stadt Braunschweig“ von Jörg Schöneberg

Tipp: Vom Rathausturm hat man einen sehr schönen Ausblick auf die Stadt und das Umland. Von dort lässt sich auch der Burgplatz sehr gut fotografieren.

Das Braunschweiger Schloss fotografieren

Das originale Residenzschloss wurde im Krieg sehr stark beschädigt und in den Nachkriegsjahren nach kontroverser Entscheidungsfindung abgerissen. Nach jahrzehntelanger, ebenfalls kontroverser Diskussion wurde der Wiederaufbau des Schlosses beschlossen und nach der Fertigstellung im Jahr 2007 der Öffentlichkeit übergeben.

Das Schloss in Braunschweig fotografieren
„Das Braunschweiger Schloss“ von Jörg Schöneberg

Der Wiederaufbau (teilweise unter Verwendung alter, originaler Bauteile) wurde möglich, weil im Schloss bzw. als Anbau ein Einkaufszentrum, die sogenannten Schloss-Arkaden, integriert wurde. Das Schloss sowie die Schloss-Arkaden wurden von der Bevölkerung der Stadt und dem Umland gut angenommen und gelten heute als allgemein akzeptiert. Im Schloss gibt es auch repräsentative Räume, die von der Stadt genutzt werden.

Vor dem Schloss stehen die Reiterstandbilder zweier Braunschweiger Fürsten und auf dem Dach thront eine sehr stattliche, ebenfalls rekonstruierte Quadriga.

Die Quadriga auf dem Braunschweiger Schloss
„Die Quadriga auf dem Braunschweiger Schloss“ von Jörg Schöneberg

Tipp: Die Plattform mit der Quadriga ist öffentlich zugänglich. Von dort hast Du einen sehr schönen Ausblick auf die Stadt und das Umland und kannst die Sehenswürdigkeiten von Braunschweig aus einer anderen Perspektive fotografieren.

Fotolocations auf den Marktplätzen

Der Hagenmarkt liegt in der Innenstadt, nur wenige Gehminuten vom Burgplatz entfernt.

Heinrichsbrunnen und Katharinenkirche auf dem Hagenmarkt
„Der Hagenmarkt in Braunschweig“ von Jörg Schöneberg

Auf dem Hagenmarkt steht der Heinrichsbrunnen und die Kirche St. Katharinen.

Ganz in der Nähe liegt der Wollmarkt, auch nur wenige Gehminuten vom Burgplatz entfernt. Auf dem Wollmarkt steht die Andreaskirche und die „Alte Waage“, die durch einen besonderen Fachwerkbau überzeugt. Seit einem detailgetreuen Wiederaufbau 1994 wird die Alte Waage für Zwecke der Volkshochschule genutzt. Das Gebäude ist definitiv ein spannendes Fotomotiv für Dich.

Architektur in Braunschweig fotografieren
„Der Wollmarkt in Braunschweig (1) Alte Waage und Andreaskirche“ von Jörg Schöneberg

Das Schloss Richmond in Braunschweig fotografieren

Südlich der Stadtmitte, genauer gesagt an der Wolfenbütteler Straße, liegt das Schloss Richmond. Es wurde für die Herzogin Augusta als Rückzugsort gebaut, wobei der Richmond Park nahe London – der Heimatort der Herzogin – als Vorbild für das Schloss und die Parkanlage diente. Heute wird es für repräsentative Veranstaltungen genutzt.
Der Schlosspark, durch den die Oker fließt, ist Teil eines ausgedehnten Naherholungsgebietes.

Schloss Richmond in Braunschweig
„Schloss Richmond“ von Jörg Schallenberg

Fotomotive in den Parkanlagen finden

Braunschweig hat viele Parkanlagen. Besonders zu nennen sind der Bürgerpark, durch den die „Oker“ fließt, der Theater-Park, der Museums-Park, der Inselwall-Park mit Löbbeckes Insel und der Prinz-Albrecht-Park mit dem Nußberg. Alle Parks zeichnen sich durch einen sehr gepflegten Allgemeinzustand und alten Baumbestand aus.

Parkanlagen in Braunschweig fotografieren
„Früher Morgen im Bürgerpark in Braunschweig“ von Jörg Schöneberg

Auch die vielen Parkanlagen der Stadt bieten Ansichten und Motive für stimmungsvolle Landschaftsaufnahmen. Die frühen Morgenstunden sind dafür besonders geeignet.


Lesetipp Fotoschule fotocommunityUnser Lese-Tipp: Wie Dir beeindrucke Landschaftsfotos gelingen, kannst Du in unserem Fotokurs Landschaftsfotografie lernen. Zusätzliche Fotografie-Tipps zum Thema erhältst Du in diesen Lernartikeln.


Fotografieren im Stadtteil Braunschweig-Riddagshausen

Im Nordosten der Stadt, im Stadtteil Riddagshausen, liegt ein sehr beliebtes Naherholungsgebiet mit vielen Fischteichen. Dieses Gebiet ist für stimmungsvolle Landschaftsaufnahmen wie geschaffen. Besonders eignen sich die frühen Morgenstunden. Im Herbst wird das Wasser der Fischteiche abgelassen.

Landschaftsfotografie in Braunschweig
„Die Kreuzteiche nördlich von Riddagshausen in Braunschweig“ von Jörg Schöneberg

Ebenfalls im Stadtteil Riddagshausen, in unmittelbarer Nähe der Fischteiche liegt das Kloster Riddagshausen, eine Gründung der Zisterziensermönche.

Sehenswürdigkeiten in Braunschweig fotografieren: Die Klosteranlage
„Klosteranlage in Braunschweig-Riddagshausen“ von Jörg Schöneberg

Mittelpunkt der Klosteranlage ist die Klosterkirche St. Mariae, eine dreischiffige Basilika.

Sehenswürdigkeiten in Braunschweig fotografieren: St. Mariae
„Die Klosterkirche St. Mariae in Braunschweig-Riddagshausen“ von Jörg Schöneberg

Geheimtipp in Braunschweig: Der Dowesee

Der Dowesee liegt im Norden von Braunschweig und ist auch vielen Braunschweigern nicht bekannt.
Der See (eigentlich ein Weiher) ist Mittelpunkt einer kleinen, wunderbar gepflegten Parkanlage mit herrlichem alten Baumbestand.

Foto-Spaziergang am Dowesee
„Der Dowesee in Braunschweig“ von Jörg Schöneberg

Wesentlicher Bestandteil der Anlage ist der Schul- und Bürgergarten mit vielen Blumen (Rosarium), sowie Zier- und Heilpflanzen. Der Dowesee ist allerdings nicht durchgängig und in der Regel erst ab 9:00 Uhr morgens geöffnet.

Fotospaziergang durch die Rieselfelder

Die Rieselfelder liegen im Nordwesten der Stadt zwischen dem Stadtteil Watenbüttel und der Ortschaft Wendeburg. Sie sind wesentlicher Bestandteil der Abwasserreinigung der Stadt und haben sich sich zu einem Refugium selten gewordener Vogelarten entwickelt. Darüber hinaus bieten sie reizvolle Landschaftsansichten, ein idealer Ort zum Fotografieren in Braunschweig.

Die Rieselfelder als Fotomotive in Braunschweig
„Die Rieselfelder in Braunschweig (5)“ von Jörg Schöneberg

Ausgangspunkt einer fotografischen Erkundung der Rieselfelder könnte der Parkplatz des Abwasserverbandes Braunschweig /Klärwerk Steinhof sein. Er liegt an der Bundesstraße 214 zwischen dem Ortsteil Watenbüttel und dem Ort Hülperode. Für eine umfangreiche Erkundung der ausgedehnten Rieselfelder empfiehlt sich die Mitnahme eines Fahrrades. Stimmungsvolle Landschaftsaufnahmen lassen sich sehr gut in den frühen Morgenstunden realisieren.

Die Rieselfelder in Braunschweig
„Die Rieselfelder in Braunschweig (3)“ von Jörg Schöneberg

Das Umland von Braunschweig fotografieren

Zum Umland von Braunschweig gehören für mich, im Wesentlichen aus fotografischer Sicht, folgende Städte mit ihren besonderen Sehenswürdigkeiten:

  • Gifhorn mit Innenstadt, Schloss und Mühlenmuseum
  • Helmstedt mit Innenstadt und Juleum
  • Königslutter am Elm mit Innenstadt und Kaiserdom
  • Schöningen mit Schloss und Paläon
  • Wolfenbüttel mit Schloss, Herzog-August-Bibliothek, Lessinghaus, Innenstadt mit Stadtmarkt
  • Wolfsburg mit Schloss, Autostadt und Phaeno

Über den Autor

fotocommunity-Nutzer und Motiv-Experte Jörg Schöneberg

Die Fotografie ist seit meiner Jugendzeit eines meiner Hobbys. Seit einigen Jahrzehnten lebe ich in Braunschweig und habe mir die Stadt sowie das nahe und weitere Umland mit seinen vielen Schönheiten und attraktiven Sehenswürdigkeiten auch in fotografischer Hinsicht erschlossen. Dabei sind Motivserien der verschiedensten Lokalitäten entstanden, die weitergeführt werden.

Diese Serien sind die Basis für meine Ausarbeitung „Sehenswürdigkeiten in Braunschweig fotografieren“, die ich für die fotocommunity erarbeitet habe. Ich hoffe, dass meine Ausführungen und die Bilder Anregungen genug sind, sich auf die Suche nach lohnenswerten Fotomotiven in Braunschweig zu machen. Dabei gilt: Wer sie finden will, wird fündig werden.

Dazu wünsche ich einen guten Blick für die Motive, kreative Bildideen und passendes Licht für die fotografische Umsetzung.


Kennst Du weitere spannende Fotolocations in Braunschweig? Hinterlasse uns hier einen Kommentar und wir ergänzen unseren Artikel. Falls Du noch eigene Fotos aus Braunschweig in der fotocommunity veröffentlicht hast, kannst Du uns auch diese gerne hier verlinken. Wir freuen uns über Deine Tipps! Hier findest Du weitere Sehenswürdigkeiten in Braunschweig.

Die neuesten Fotografie-Tipps per eMail

Melde Dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an und erhalte jede Woche die neuesten Fotografie-Tipps, Reiseberichte sowie Online-Fotokurse per E-Mail.

Die Abmeldung ist jederzeit möglich. Unsere Datenschutzerklärung findest Du hier.

2 Kommentare

  1. Hallo Jörg,
    vielen Dank für Deinen Kommentar bei „Sehenswürdigkeiten in Marburg fotografieren“.
    Wenn es wieder möglich sein wird zu Reisen bist Du in Marburg herzlich willkommen. Melde Dich doch einfach vorher, vielleicht kann man sich ja treffen.
    Ich hatte mir vor der Erstellung des Artikels Deine Fotografie-Tipps von Braunschweig auch angeschaut und hätte nicht gedacht, dass diese Stadt so viel zu bieten hat. Ich hatte in Braunschweig schon mal beruflich zu tun und war damals schon vom Schloß, Dom und der Altstadt positiv überrascht worden. Dein Artikel hat mir ebenfalls sehr gut gefallen und Deine Fotos machen Lust auf mehr!
    Ich wünsche Dir alles Gute und bleib Gesund!
    Viele Grüße Frank

  2. Ein sehr interessanter Artikel. Besonders gut finde ich die Hinweise auf den Rathausturm, der bestiegen werden kann und die Plattform mit der Quadriga, denn das sind solche Punkte, die man zumindest als Tagestourist bzw. -fotograf nicht immer sofort entdeckt.

Wie gefällt Dir dieser Lerninhalt?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teile diesen Link mit einem Freund