Dieser Fotokurs zum Thema Porträtfotografie vermittelt grundlegende Begriffe zur Einteilung von Porträts, befasst sich mit der Motivation, die hinter Porträtfotografien steckt und veranschaulicht die wesentlichen technischen Aspekte einer Porträtfotografie.

Jedes Erinnerungsfoto mit Familie, jeder Schnappschuss des Partners im Urlaub und jedes Kinderfoto ist eine Porträtfotografie. So lohnt es sich, das Thema etwas genauer zu beleuchten und mit wenigen Tricks noch schönere Porträtfotografien zu machen.

Titelfoto: Lydi Ihring

Bewertungen

4.4
  • 5 Sterne
    0%
    43%
  • 4 Sterne
    0%
    50%
  • 3 Sterne
    0%
    7%
  • 2 Sterne
    0%
    0%
  • 1 Sterne
    0%
    0%
(14 Bewertungen)
  1. Zunächst einmal vielen Dank für die gute Einführung in das Gebiet der „normalen“ Porträtfotografie. Der Kurs ist m. E. Interessant, kompakt und verständlich aufbereitet. Gerne 5 Sterne hierfür.

    Die anderen Kommentare belegen, dass der Kurs nicht „nur“ für Anfänger geeignet ist, es macht durchaus Sinn, dass man sich auch als „erfahrener“ Fotograf immer wieder wichtige Tatsachen ins Gedächtnis holt: In diesem Sinne ist das Arbeitsmaterial mit den W-Fragen einfach Klasse. Checklisten kann man m. E. immer gut gebrauchen – das wäre auch ein Vorschlag für andere Kurse auf der fotocommunity.

    Weiterer Vorschlag:
    Schön wäre es, wenn man die Lektionen am Ende des Kurses als eine *.pdf abspeichern könnte – quasi als Nachschlagewerk. Lässt sich das noch einbauen?

  2. Sehr schön gemachter Einstieg. Bei der Frage zur langen Brennweite, offener Blende und kurze Belichtungszeit habe ich mehrere Anläufe gebraucht. War für mich nicht erkennbar, dass eine kurze Belichtung verwendet wurde. Vielen Dank, Clemens

    1. Hi Clemens,
      das eine kurze Belichtungszeit verwendet werden muss ergibt sich aus 2 Faktoren:
      – lange Brennweite = kurze Zeit, um verwackeln auszuschließen
      – Porträt -> Person bewegt sich = kurze Zeit, um Bewegungsunschärfe auszuschließen
      LG!
      Lars

  3. Der Kurs ist ein super Einstieg in die Portraitfotografie. Man sollte sich vorab die Themen detailliert durchlesen und die Inhalte verstehen, sonst wird es nichts mit der positiven Beantwortung des Tests. Mir hat der Kurs wirklich etwas gebracht. Vielen Dank dafür!
    BG Plummi

  4. Stoff wird sehr gut vermittelt. Man muss genau lesen und die Zusammenhänge verstanden haben, um den Test zu meistern.
    Bei den Lichtformen hätte ich mir mehr Informationen oder einen Hinweis auf einen entsprechenden Aufbaukurs gewünscht. Aber den soll es ja bald geben, wie ich den Kommentaren hier entnommen habe. Bin schon sehr gespannt darauf …

    1. Hallo und danke für Deinen positiven Kommentar. Butterfly-Licht ist die „schöne Bezeichnung“ für den technischen begriff: Hochfrontales Licht. Dabei wird eine Lichtquelle mit hartem Licht frontal von oben auf das Modell gerichtet, so dass sich ein „schmetterlingsförmiger, symmetrischer“ Schatten unter der Nase bildet. Wir werden uns in einem zukünftigen Aufbaukurs mit dem Thema Lichtsetzung im Studio noch befassen. Ich bitte Dich hier um geduld.
      Liebe Grüße,
      Lars

  5. Ich möchte demnächst erste Schritte in der Portraitfotografie wagen und fand diesen Kurs hierfür sehr hilfreich und freue mich drauf, mein neu erlangte Wissen anzuwenden. Vielen Dank dafür :)

    1. Hallo Michael,

      das ist großartig! Vielen Dank für Dein Feedback zu dem Fotokurs (:
      Außerdem freut es mich wahnsinnig zu lesen, dass ein erfahrener Fotograf wie Du, dennoch einige interessante Infos erhaschen konnte!

      Viel Freude weiterhin in der Fotoschule und in der fc!

      Viele herzliche Grüße,
      Lydi

  6. Vielen Dank für diesen guten Kurs, an dem ich mir die Zähne ausgebissen habe. Blende, Brennweite, Licht, das richtige Objektiv – dieses Wissen unter einen Hut zu bringen, werde ich hoffentlich bald fehlerfrei umsetzen können. Nochmals Danke dafür

    1. Hallo Rosi,

      vielen lieben Dank für Dein Feedback! Das freut mich sehr, dass Dich der Kurs weitergebracht hat! Und durch Üben Üben Üben, wirst Du schon sehr bald all diese technischen Einstellungen beherrschen! (: Wir freuen uns auf Deine Bilder!

      Viele herzliche Grüße,
      Lydi Ihring

  7. gute Zusammenfassung eines komplexen Themas. Gerade der technische Teil wie arbeiten mit verschiedenen Brennweiten und der Erläuterung welche Blenden und Verschlusszeiten worauf haben ist gelungen.

    1. Lieber Christian,

      danke für Dein Feedback & die Zeit die Du dir dafür genommen hast! Ich freue mich sehr, dass Dir der Fotokurs gefallen hat und alles verständlich erklärt war.

      Viele herzliche Grüße,
      Lydi

  8. Also… mit meinem eigentlich „riesigen“ Wissen über Fotografie, meiner jahrelangen Erfahrung und und und musste ich feststellen:
    Einmal mehr wurde ich auf den Boden der Tatsachen zurück geholt ;) Danke dafür!!!
    Das vermittelte Fachwissen ist super erklärt worden; abwechslungsreich, informativ, interessant und kurzweilig.
    Wer denkt, mal eben schnell durchzufliegen und schnell n paar Antworten anzukreuzen, der wird schnell erkennen: a lesen bildet, b schnell ist nicht immer von Vorteil und… der Teufel liegt im Detail ;) an einer Aufgabe habe ich mir die Zähne ausgebissen, bis ich feststellte, dass mein Wissen und nicht das auswendige Lernen von Formeln gefragt ist! Wissen nutzt eben nix, wenn man es nicht anzuwenden weiß :)
    Danke dafür!!!! Und weiter so

    Lg DLFrank ;)

    1. Lieber Frank,

      wow, vielen lieben Dank für Deinen ausführlichen Kommentar und Dein Lob! (: Es ist großartig zu lesen, dass der Fotokurs auch solchen erfahrenen Fotografen wie Dir weiterhilft. Danke, dass Du uns Deine Meinung mitteilst – das freut uns nicht nur sehr, sondern hilft auch bei der Erstellung weiterer Fotokurse!

      Wir freuen uns, Dich als Leser zu haben!

      Herzlich,
      Lydi

  9. Sehr guter Kurs zum Einstieg in das anspruchsvolle Thema. Insbesondere der ungewöhnliche Beginn des Kurses, die 7 W-Fragen, ist ungewöhnlich und weckt sofort das Interesse, sich diese Fragen zukünftig immer zu Beginn des Shootings zu stellen. Gute Beispiele und eine kurzweilige aber dennoch umfassende Abhandlung der Porträtfotografie. Sehr gelungen

    1. Lieber mgrimm1301,

      vielen lieben Dank für Deine Anmerkung zu dem Fotokurs Porträtfotografie! Das positive Feedback freut mich sehr und hilft meinen Kollegen und mir bei der Planung und Umsetzung weiterer Fotokurse! Bleib also bei uns und erweitere Dein Fachwissen mit den noch folgenden, tiefgehenderen Fotokursen im Bereich Porträt und andere (:
      Wir freuen uns Dich als Leser zu haben!

      Viele herzliche Grüße,
      Lydi

  10. Der Kurs hat mir gefallen! Ich habe für mich Nutzen daraus ziehen können und freue mich, dass ich die Gelegenheit hatte, teilnehmen zu dürfen.

    1. Lieber Claus,

      und wir freuen uns darüber, dass Du am Fotokurs zur Portraitfotografie teilgenommen hast und uns Deine Meinung mitgeteilt hast – Danke dafür!
      Ich freue mich, dass dir dieser Fotokurs gefallen hat!

      Viele herzliche Grüße,
      Lydi

Wie gefällt Dir dieser Lerninhalt?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.