Canon RF-S 4,5-6,3/18-45 mm und RF-S 3,5-6,3/18-150 mm IS STM: Die ersten ihrer Art

FavoriteLoadingAuf Deine Leseliste in Meine Fotoschule setzen

25.05.2022
Zeitgleich mit den APS-C-Spiegellosen stellt Canon zwei passende Zoom-Objektive vor, die natürlich das RF-Bajonett haben, aber für den APS-C-Bildkreis gerechnet wurden: Das RF-S 4,5-6,3/18-45 mm IS STM und Canon RF-S 3,5 6,3/18-150 mm IS STM kommen einzeln oder als Kit-Optiken auf den Markt. Einzeln kostet das RF-S 18-45 mm 350 Euro und das 18-150 mm 570 Euro. Die Canon-Kleinbildobjektive fürs R-System tragen somit weiterhin die Bezeichnung RF, für APS-C-Rechnungen für das R-System nutzt die Marke das Kürzel RF-S.

Beide Zooms sind als günstige Allrounder entwickelt worden. Sie zeichnen sich durch Kompaktheit und Leichtigkeit aus: Das kurze Zoom wiegt nur 130 Gramm, das längere 310 Gramm. Für den Transport werden die Zooms zusammengeschoben und bei Nutzung „ausgefahren“. Die Fassung ist aus Kunststoff gefertigt, eine besondere Abdichtung gegen Feuchtigkeit gibt es nicht.

Online-Fotokurse

Einfach fotografieren lernen

In unseren Online-Fotokursen lernst Du die Grundlagen der Fotografie - verständlich und mit vielen Praxisbeispielen. Inklusive Test und Fotokurs-Zertifikat. Lege jetzt los!

Mehr Infos zu den Fotokursen
Einfach fotografieren lernen

Beiden Objektiven spendiert Canon eine optische Bildstabilisierung und schnelle, lautlose Scharfstellung per Schrittmotor neben dem manuellen Fokus. Einen separaten Fokusring gibt es nicht, auch keinen dezidierten Blendenring. Stattdessen haben die Optiken den für die RF-Objektive typischen programmierbaren Steuerring und einen Zoomring. Letzterer fällt beim 18-45-mm-Objektiv aufgrund der geringen Bauhöhe sehr schmal aus. Der Vergrößerungsmaßstab ist brennweitenabhängig und erreicht sein Maximum weder am kurzen noch am langen Ende. Mit manuellem Fokus kann der Fotograf bei beiden Objektiven die Naheinstellgrenze um je fünf Zentimeter verkürzen. Canon nennt dies Center Fokus Makro. Wegen einer dann deutlich steigenden Bildfeldwölbung ist damit nur noch die Mitte scharf.

GerätCanon RF-S 4,5-6,3/18-45 mm IS STMCanon RF-S 3,5-6,3/18-150 mm IS STM
FormatKBKB
Linsen/Gruppen7 / 717 / 13
Naheinstellgrenze0,2-0,35 m0,17-0,45 m
Bildwinkel74°20'-33°40'74°20'-10° 25m
Filterdurchmesser49 mm55 mm
FokussierungSchrittmotorSchrittmotor
BildstabilisatorBildstabilisatorBildstabilisator
Durchmesser x Länge, Gewicht69 x 44 mm 130 g310 g
AnschlüsseCanon RFCanon RF
Preis350 Euro570 Euro.

www.canon.de

Autor: Wadim Herdt

Wie gefällt Dir dieser Lerninhalt?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Teile diesen Link mit einem Freund