Sony 21MP MFT-Sensor: BSI und Stacked

FavoriteLoadingAuf Deine Leseliste in Meine Fotoschule setzen

Sony Semiconductor hat einen neuen MFT-Sensor in seiner Produktlinie: Den Sony 21MP MFT-Sensor. Dieser ist in BSI- und Stacked-Architektur aufgebaut, um sowohl die Lichtausbeute zu maximieren als auch schnelle Datenübertragung zu leisten. Die Auflösung beträgt insgesamt 5388 x 4256 Pixel – also fast 23 MP. Die effektive Auflösung ist etwas geringer – 5324 x 4028 Pixel, aber immer noch etwas höher als in den aktuellen MFT-Kameras von Panasonic und Olympus. Der A/D-Wandler unterstützt 12-Bit Signalkodierung. Zudem kann der Sensor mit 5280 x 3956 Pixeln und 12-Bit mit bis zu 120 B/s ausgelesen werden.

Dieser Sensor könnte in den kommenden Generationen der MFT-Modelle zum Einsatz kommen, doch vermutlich nicht in der angekündigten Panasonic GH6. Laut ersten Produktinformationen soll die GH6 auch 10-Bit 5,7K Video mit 60 B/s ermöglichen. Der neue Sony MFT- Sensor wäre hoch genug, aber nicht breit genug – sofern kein Upscaling gemeint ist. Die hohe Auslesegeschwindigkeit würde aber dem Autofokus etwa bei der Motivverfolgung helfen.

Online-Fotokurse

Einfach fotografieren lernen

In unseren Online-Fotokursen lernst Du die Grundlagen der Fotografie - verständlich und mit vielen Praxisbeispielen. Inklusive Test und Fotokurs-Zertifikat. Lege jetzt los!

Mehr Infos zu den Fotokursen
Einfach fotografieren lernen

www.sony-semicon.co.jp

whe

Wie gefällt Dir dieser Lerninhalt?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teile diesen Link mit einem Freund