Rollei C5i: Stativ für Makros

FavoriteLoadingAuf Deine Leseliste in Meine Fotoschule setzen

Das neue C5i-Stativ von Rollei kostet 100 Euro und wurde in erster Linie für die Makrofotografie entwickelt. Seine Mittelsäule kann die Kameras zum einen kopfüber nah am Boden halten. Zum anderen kann die Mittelsäule auch um 90° gekippt werden – damit verwandelt sie sich quasi in eine horizontale Schiene. Die maximale Traglast beträgt 15 Kilogramm, und die Arbeitshöhe liegt bei nahezu 130 cm. Das Stativ wird aus Aluminium gefertigt und mit einem Panoramakugelkopf geliefert. Zudem kann das C5i als Monopod verwendet werden – dann allerdings mit einer maximal fünf Kilogramm schweren Kameraausrüstung. Das Stativ wiegt 1,3 Kilogramm und hat ein Packmaß von 44 cm.

www.rollei.de

Online-Fotokurse

Einfach fotografieren lernen

In unseren Online-Fotokursen lernst Du die Grundlagen der Fotografie - verständlich und mit vielen Praxisbeispielen. Inklusive Test und Fotokurs-Zertifikat. Lege jetzt los!

Mehr Infos zu den Fotokursen
Einfach fotografieren lernen

whe

2 Kommentare

  1. Ich empfinde es sehr bedauerlich, dass hier in der Community nur Werbetexte des Herstellers ohne Nutzererfahrung wieder gegeben werden!
    Als Praktiker hätte man gerne gewusst, wie es mit der Statik bei quer gestellter Mittelsäule und unterschiedlich schweren Kameraausrüstungen aussieht. Zudem erscheint einem diese Konstruktion als wenig durchdachter Chinaschrott, denn üblicherweise wird die Mittelsäule auch zur Feineinstellung der Höhenjustierung verwendet, die hier bei Querstellung ausfällt. Hätte man dabei nicht wesentlich effizienter und vernünftiger eine Doppelsäulenkonstruktion mit zahngeräderter Höhenverstellung verwenden sollen, auch wenn damit das Stativ etwas schwerer und teurer würde? So muss man hierfür wohl einen Makroschlitten mit allerdings wesentlich eingeschränkterer Höhendifferenz verwenden. Es wäre also sehr begrüßenswert hier schleunigst einen Anwendertest nachzuliefern.

    1. Hallo Prodrejo,
      Danke für Deine Rückmeldung. In der Kategorie „News“ präsentieren wir allen Lesern der fotocommunity Fotoschule Neuigkeiten. Also zum Beispiel Vorstellung von neuen Kameras, Objektiven und Fotozubehör. Die Inhalte sind also offizielle Informationen einzelner Hersteller oder der Redaktion der ColorFoto. Da es sich hier um neue Produkte oder deren Ankündigung handelt, sind keine Nutzererfahrungen möglich.
      Beste Grüße!
      Lars Ihring

Wie gefällt Dir dieser Lerninhalt?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teile diesen Link mit einem Freund