Panasonic: Organischer Sensor

FavoriteLoadingAuf Deine Leseliste in Meine Fotoschule setzen

Ein organischer Sensor: Ein Dauerthema, an dem Fujifilm und Panasonic zusammen forschen. Von Fujifilm gab es in dieser Richtung schon länger keine News mehr, Panasonic hat aber kürzlich einen „organischen“ Sensor mit 35 Megapixeln (8192 x 4320 Pixel) im Super-35-Format (18,6 x 24,9 mm) vorgestellt. Den Sensor entwickelt Panasonic offensichtlich vor allem für Videokameras. Er soll Videos in 8K-Auflösung mit bis zu 60 B/s filmen und bietet einen Global Shutter. Die Produktreife ist aber wohl noch nicht erreicht.

Organischer Sensor von Panasonic
Organischer Sensor von Panasonic

Bei den organischen Sensoren wird die lichtempfindliche Siliziumschicht durch einen lichtabsorbierenden organischen OPF-Film (Organic Photoconductive Film) ersetzt. Wie bei einem BSI-CMOS sind die Verdrahtungen hinter dem lichtempfindlichen Film platziert. Der von Panasonic vorgestellte organische Sensor soll bereits auf der Pixel-Ebene eine Rauschunterdrückung implementieren und unterschiedliche Auslesemodi für hohe Empfindlichkeit (ähnlich Dual-ISO-Empfindlichkeit) oder hohe Sättigung anbieten. Der Dynamikumfang soll viermal größer sein als beim konventionelle CMOS-Sensor mit 8K-Auflösung. Auch die Farbwiedergabe soll beim OPF-Sensor besser sein.

Online-Fotokurse

Einfach fotografieren lernen

In unseren Online-Fotokursen lernst Du die Grundlagen der Fotografie - verständlich und mit vielen Praxisbeispielen. Inklusive Test und Fotokurs-Zertifikat. Lege jetzt los!

Mehr Infos zu den Fotokursen
Einfach fotografieren lernen

Panasonic-News 

Wie gefällt Dir dieser Lerninhalt?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Teile diesen Link mit einem Freund