Manfrotto MOVE: Baukasten für Fotografen

Manfrotto MOVE
FavoriteLoadingAuf Deine Leseliste in Meine Fotoschule setzen

Manfrotto stellt ein neues Zubehörsystem namens Move vor. Dieses ist modular aufgebaut und umfasst neben den neu vorgestellten Produkten wie dem 496er-Kugelkopf (138 Euro), dem Gimbal 300 XM (660 Euro) und dem Gim-Pod (80 Euro) auch weitere Komponenten wie Adapter, Stangen, Halter usw. Die einzelnen Elemente sind miteinander kompatibel und ermöglichen somit unterschiedliche, an die jeweiligen Aufgaben optimierte Setups sowie schnelle Anpassungen. Als Kunden sieht Manfrotto sowohl Fotografen als auch die Filmer.

Das Herzstück des neuen Ökosystems ist die Move-Quick- Release-Basisplatte (100 Euro) mit dem XLock Verschluss. Sie ist das Verbindungsstück zwischen unterschiedlichen Schienen, Köpfen und anderen Haltern sowie Stabilisatoren einerseits und den Stativen, Einbeinern u. Ä. andererseits.

Online-Fotokurse

Einfach fotografieren lernen

In unseren Online-Fotokursen lernst Du die Grundlagen der Fotografie - verständlich und mit vielen Praxisbeispielen. Inklusive Test und Fotokurs-Zertifikat. Lege jetzt los!

Mehr Infos zu den Fotokursen
Einfach fotografieren lernen

www.manfrotto.de

whe

Wie gefällt Dir dieser Lerninhalt?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teile diesen Link mit einem Freund