FavoriteLoadingAuf Deine Leseliste in Meine Fotoschule setzen

Gegenlicht fotografisch meistern ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Es ist in der fotografischen Bewältigung kniffelig, bereichert aber den fotografischen Ausdruck. In diesem Online-Fotokurs lernst Du, wie Du das Gegenlicht fotografisch meisterst und Motive fotografieren kannst.

Optisch orientiert können wir sagen, dass Gegenlicht jenes Licht ist, das annähernd hinter unserem Motiv liegt. Es bildet also eine optische Achse zwischen dem Fotografen, dem Motiv und der hauptsächlichen oder hellsten Lichtquelle.
Ästhetisch betrachtet ist Gegenlicht ein künstlerisches Gestaltungsmittel, um ein Bild dramatisch anzureichern, träumerisch einzufärben, ihm Weichheit oder auch Härte zu verleihen. Möglich ist auch, bildhafte Tiefe in die Aufnahme hinein zu zaubern. Es gibt also genügend Gründe, um uns hier intensiv, kreativ und lohnenswert mit Gegenlicht in der Fotografie zu befassen.

In diesem Online-Fotokurs werden wir uns dem kitschig-romantischem Sonnenuntergang genauso zuwenden, wie dem mystischen Gegenlicht inmitten einer Wolkenformation oder den blendenden Scheinwerferlichtern eines Rockkonzerts. Somit bist Du bestens vorbereitet, um verschiedene Motive im Gegenlicht optimal zu fotografieren.
Bei der Fotografie mit Gegenlicht ist je nach künstlerischer Darstellungsabsicht häufig ein Eingreifen in die Kameratechnik notwendig. Unsere Lektionen gehen dabei immer von der fotografischen Absicht aus und binden darin die notwendigen technischen Fertigkeiten ein.

Wenn Du Dich für Licht in der Fotografie interessierst, könnte außerdem  der Online-Fotokurs zum Thema Lightpainting passend für Dich sein.

 


Über den Autor dieses Fotokurses:

Autor fotocommunity Fotoschule Christian Frank - Online Fotokurs Gegenlicht
Christian Frank

Christian Frank ist vom Beruf her Dipl.-Designer und hat eine Passion für Fotografie: Er ist Seminarleiter und Autor für Fotografie, Bildkomposition und Bildbearbeitung. Den Einstieg in die smarte Digitalfotografie fand er mit iPhone und iPad, womit er 2015 den iPhone Photography Award in der Kategorie Architektur gewann.
Zwischenzeitlich hat er seine fototechnische Ausstattung deutlich erweitert und die Beschäftigung mit der Fotografie inhaltlich bereichert. Er gibt seit vielen Jahren Seminare, hält Vorträge und schreibt Artikel über Fotografie, online und Print.

 

Bewertungen

4.0
  • 5 Sterne
    0%
    0%
  • 4 Sterne
    0%
    100%
  • 3 Sterne
    0%
    0%
  • 2 Sterne
    0%
    0%
  • 1 Sterne
    0%
    0%
(1 Bewertungen)
    1. Hallo Bela77,
      Danke für Deine Rückmeldung. Auf Aufnahmedaten haben wir verzichtet, da jede Lichtsituation anders ist und die Daten individuell auf jene abgestimmt sein müssen. Eine exakte Nachstellung der gezeigten Situationen ist nie umsetzbar. Daher treffen die Daten immer nur auf das eine gezeigte Bild zu in einer ganz spezifischen Lichtsituation. Daher sind die Daten wenig hilfreich. Wichtiger ist es, die vorhandene Situation zu analysieren und die Hinweise zu offener/geschlossener Blende oder langer /kurzer Belichtungszeit spezifisch für Dein Motiv zu beachten.
      LG!
      Lars

Wie gefällt Dir dieser Lerninhalt?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.