FavoriteLoadingAuf Deine Leseliste in Meine Fotoschule setzen
Foto: Wie eine Arche… von Thomas Agit

Drohnen erfreuen sich bei Fotografinnen und Fotografen immer größerer Beliebtheit. Die Technik wird besser, die Preise erschwinglicher und so ist der Schritt zur eigenen Drohne nicht weit. Doch eine Drohne allein macht nicht glücklich – ist es doch inzwischen gar nicht mehr so einfach, damit fliegen zu können und Aufnahmen zu machen. Viele Details, Gesetze und Richtlinien müssen beachtet werden und auch Flugpraxis muss zunächst gesammelt werden. Und genau diese erste Schritte werden in diesem Online-Fotokurs „Fotografieren mit Drohnen“ thematisiert.

Unser Gastautor Ralf Falbe geht auf all diese Aspekte ein. Er erklärt, welche bürokratischen und rechtlichen Vorgaben es gibt und wie Du diese einfach und schnell erfüllst. Er gibt Dir generelle Praxistipps, die Dir helfen, sicher und effektiv mit einer Drohne zu fliegen und entsprechende Fotos aufzunehmen. Zudem bietet er Dir eine Anleitung zum Fliegen mit der DJI Mavic Air 2.

Der Online-Fotokurs „Fotografieren mit Drohnen“ wird Dir das notwendige Hintergrundwissen vermitteln, damit Du für Deine ersten Drohnen-Flüge optimal vorbereitet bist. Du wirst rechtliche und bürokratische Vorgaben kennenlernen und erhältst wertvolle Praxistipps zum Umgang mit einer Drohne. So steht Deinem ersten Drohnenflug nichts mehr im Weg.

 

Wichtig für Aufnahmen von der Landschaft ist unter anderem das Wetter. Damit Du immer weißt, ob es an dem Tag Deines Shootings mitspielt, empfehlen wir Dir den Online-Fotokurs Wetterfotografie.
Und damit Du im Vorfeld schon herausfindest, wo Du die tollsten Foto-Locations finden kannst, hilft Dir der Online-Fotokurs Fotolocations recherchieren.


Zum Autor:

Mit Fotos Geld verdienen - Online-Fotokurs fotocommunity Fotoschule Ralf Falbe
Copyright: Ralf Falbe

Ralf Falbe ist Gastautor in der fotocommunity Fotoschule. Er arbeitet als freier Bildjournalist, Videographer und Reporter mit Veröffentlichungen u.a. in Stern, F.A.Z. und Sueddeutsche.de. Er war akkreditierter Fotojournalist bei der Fußball-WM 2014 in Brasilien und dokumentierte Events wie das Wacken Open Air 2016. Seine Auftraggeber sind u.a. der Evangelische Pressedienst, die Motorpresse Stuttgart oder Springer Fachmedien.

 

 

Bewertungen

5.0
  • 5 Sterne
    0%
    100%
  • 4 Sterne
    0%
    0%
  • 3 Sterne
    0%
    0%
  • 2 Sterne
    0%
    0%
  • 1 Sterne
    0%
    0%
(2 Bewertungen)
  1. Ein sehr guter Einstieg für mich, der bislang nur am Boden fotografiert. Das Thema Drohnenfotografie könnte durchaus ein Feld sein, mit dem ich mich in Zukunft beschäftigen werde. Vielen Dank für diesen Kurs und die hervorragenden Aufnahmen.

  2. Für den Einstieg in die Drohnenfotografie, bzw. Grundvoraussetzungen, damit die Drohne überhaupt in die Luft gehen darf, ein wirklich sehr guter Gesamtüberblick. Zum Thema Drohnenfotografie würde ich mir eine Fortsetzung mit ähnlicher Tiefe wünschen.

  3. Das war ein shr spannender Kurs hat mir sehr gut gefallen,
    es war gut erklärt und auch für mich als Leihe gut nachvollziehbar. Vielen Dank dafür ich freue mich auf weitere Kurse zu diesem Thema,liebe Grüße Karola.Fischer1

  4. Dieser Kursus bietet als Einstieg in die Drohnenfotografie einen hervorragenden Überblick über die vielfältigen Aspekte, die beachtet werden müssen. Vielen Dank!

Wie gefällt Dir dieser Lerninhalt?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.