Architekturfotografie Fotokurs

Perspektive, Stürzende Linien, blaue Stunde und Filter – das sind alles bekannte Begriffe aus dem Bereich der Architekturfotografie. Dieses Themengebiet ist nicht nur sehr technisch und grafisch, es fordert auch eine Menge an fotografischer Kreativität.

Starte den Fotokurs Architekturfotografie und lerne die grundlegenden Aspekte der Fotografie von Gebäuden kennen. Dich erwarten technische und bildgestalterische Themen, wichtige Fragen zur guten Planung und Vorbereitung von Architekturfotografie und natürlich die Geschichte zur Entstehung dieses Genres.

Titelbild von: Insider-Fototour/Frau Schmitt fotografiert

Bewertungen

3.7
  • 5 Sterne
    0%
    21%
  • 4 Sterne
    0%
    36%
  • 3 Sterne
    0%
    36%
  • 2 Sterne
    0%
    7%
  • 1 Sterne
    0%
    0%
(14 Bewertungen)
  1. Grundsätzlich eine gute Einführung in das Thema, allerdings empfinde ich die unbedingte Empfehlung einer Kamera mit Kleinbildsensor als völlig verfehlt – das Architekturfotografie insbesondere im Zeitalter analoger Fotografie im professionellen Bereich im Mittelformat erfolgte, ist sicherlich richtig, allerdings sind insbesondere in diesem Segment heutzutage auch andere Sensorgrößen als Kleinbild oder Mittelformat absolut konkurrenzfähig, wenn man von der (leider) immer beliebteren Smartphonefotografie mal absieht!

  2. Obwohl ich längst kein „Profi“ bin, bin ich auch kein Anfänger – dennoch gab es viele Anregungen, die mir neu waren und die ich gut gebrauchen kann. Schade, dass keiner der im Test verwiesenen Links funktionierte. Das Zertifikat habe ich bekommen, obwohl ich denselben Test wie für den Einsteigerkurs in die Fotographie gemacht habe.

  3. Ein guter allererster Überblick, worum es bei der Architekturfotografie geht.
    Inhaltlich war für mich jedoch kaum etwas Neues dabei.
    Den Bereich der künstlerischen Absicht (was möchte man aussagen), hätte ich mir ausführlicher gewünscht.
    Vielleicht ein bißchen zu allgemein gehalten.
    Leider funktionieren die Links im Text nicht.
    Freue mich schon auf eine Fortsetzung.

    1. Hallo M3, Danke für deinen Kommentar. Der Kurs war in der Tat als Hinführung zum Thema Architektur angelegt und umgesetzt. Daher freuen wir uns, dass es auch für Dich ein „Guter allererster Überblick“ gewesen ist. Im Text sind keine Links hinterlegt. Um welche Links geht es Dir konkret?
      Liebe Grüße,
      Lars

  4. Danke, zum Einstieg wirklich gut! Kleines Verbesserungspotenzial: beim Abschlusstest konnte ich das Formular nicht davon überzeugen, dass der Pol(arisations)filter die Spiegelungen vermeidet. Wir wissen alle, dass dem so ist, daher nur ein kleiner redaktioneller Schönheitsfehler.
    LG Markus

    1. Hallo Mark,
      Danke für Deinen Kommentar. Das Wort „Polfilter“ ist in Groß- und Kleinschreibung hinterlegt, da wir im Kurs immer von „Polfilter“ reden.
      Wir werden aber den Polarisationsfilter noch in den Antwortmöglichkeiten ergänzen.
      LG!
      Lars

  5. Der Kurs ist wirklich als nur Einstieg in die Architekturfotografie zu sehen. Für mich gab es leider keine neuen Erkenntnisse. Das Thema ist ein sehr spannendes und so würde ich mir eine Fortsetzung sehr wünschen.

    1. Hallo Rolf,
      Danke für Deinen Kommentar. Dieser Einsteigerkurs soll eine Orientierung bieten, wenn sich ein Fotograf noch nie mit dem Thema „Architekturfotografie“ befasst hat und Inspiration und Anregung sein, die ersten Schritte zu wagen.
      Liebe Grüße!
      Lars

    1. Hallo Fhinkel,

      danke Dir für Dein Feedback! Wir wünschen Dir weiterhin viel Erfolg in der fc und der Fotoschule!

      Viele herzliche Grüße,
      Lydi

  6. Kurs ist insgesamt wirklich nur ein Einstieg in die Architekturfotografie und insoweit eher als Appetizer zu sehen. Es geht vorrangig um die Motivationsfrage und Erläuterung grundlegender Techniken, weniger um konkrete Projekte.

    1. Hallo Dirk,
      Danke für Dein Feedback. Du hast das Ziel des Kurses gut zusammengefasst: „Motivationsfrage klären und die Erläuterung grundlegender Techniken“. Die fotocommunity Fotoschule und damit natürlich auch ihre Inhalte wachsen. Dabei ist es uns wichtig, dass wir Inhalte grundlegend und von Beginn an so vermitteln, dass möglichst wenig Fragen offen bleiben. Daher teilen wir fotografische Themen und Genres in mehrere Blöcke auf, die aufeinander aufbauen. Um also Inhalte – wie z.B. Architekturfotografie, aber auch alle anderen Themen – umfassend vermitteln zu können, ist es notwendig, bei Fragen der Motivation und eben grundlegender Techniken zu beginnen. So können wir sicher stellen, dass die Teilnehmer eine gute und umfassende Einführung erhalten, auf deren Grundlage wir die weiterführenden Kursen dann aufbauen können.

      Unser Ziel ist es, wirklich alle Niveaus mit zu nehmen – für die einen mit einer interessanten Ein- und sanften Heranführung an ein Thema und für die anderen mit einer guten Wiederholung. Denn all zu oft, werden später genau die Basics vergessen. Eine Rückbesinnung darauf, was ich eigentlich will hilft dabei auch dem Fortgeschrittenen oft weiter.

      Liebe Grüße,
      Lars

    1. Hallo derreisende72,

      Vielen Dank für Deine Anmerkung und Dein Feedback! Vielleicht werden Dir die kommenden Fotokurse im Bereich Architekturfotografie inhaltlich mehr gefallen – denn diese werden auf das Niveau von fortgeschrittenen Architekturfotografen zugeschnitten. Bleib also gern dabei!

      Herzliche Grüße,
      Lydi

    1. Liebe Eva,

      Vielen lieben Dank für Dein Feedback! Es hat mich sehr gefreut, dass Dir der Fotokurs zur Architekturfotografie gut gefallen hat!

      Wir wünschen Dir weiterhin viel Freude bei den Kursen und freuen uns Dich als Leserin zu haben!

      Viele herzliche Grüße,
      Lydi

    1. Lieber Claus,

      danke für Dein Feedback und Deine Meinung zum Fotokurs: Architekturfotografie. Das ist großartig, dass Du für Dich etwas Neues dazu gelernt hast! Ich freue mich sehr darüber und wünsche weiterhin ganz viel Erfolg bei Deiner Fotografie!

      Viele herzliche Grüße,
      Lydi

Wie gefällt Dir dieser Lerninhalt?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.