Aktuelle Bewertungen

Aktuelle Bewertungen Abwarten können. Manchen Bildern fehlt einfach das gewisse Etwas. Beziehe deshalb bei Außenaufnahmen mit statischen Motiven die Tageszeit in Deine Bildkonzeption mit ein, je nach vorherrschendem Sonnenstand und Lichtcharakter ergeben sich unterschiedliche Motivinterpretationen und Bildstimmungen. Beobachte Veränderungen im Tagesablauf – für jedes Motiv gibt es nämlich eine optimale…

Aktuelle Bewertungen

Aktuelle Bewertungen Spannende Tierbilder. Manchen Bildern fehlt einfach das gewisse Etwas. Für den Kick bei Tierporträts gilt im Prinzip das Gleiche wie bei Menschenporträts: Es kommt auf diesen entscheidenden Augenblick der Spannung an. Bei tierischen Motiven kann man allerdings kaum Regie führen; Geduld, Erfahrung und ein Vorhersehen der Verhaltensweisen sind…

Aktuelle Bewertungen

Aktuelle BewertungenLerne besser zu fotografieren mit fotoschule Premium, unserem neuen Kursangebot Du hast Lust über die Fotoartikel hinaus Dein fotografisches Wissen zu erweitern, dieses in die Praxis umzusetzen und vom Feedback der fotocommunity zu lernen? Dann ist unser neues Kursangebot der fotoschule Premium genau das Richtige für Dich. Hier wird…

Aktuelle Bewertungen

Aktuelle Bewertungen Reden wir mal Blech. Man muss kein glühender Autofan sein, um klassische Automobile schön zu finden. Im Gegensatz zu vielen modernen Autos bieten sie individuelle Unterscheidungsmerkmale und optische Reize, denen man sich als Fotograf kaum entziehen kann. Wir zeigen, wie man Ästhetik auf vier Rädern in Szene setzt…

Aktuelle Bewertungen

Aktuelle Bewertungen Bleibe flexibel: Wer Korrekturen dauerhaft in die Bildpunkte speichert, kann später nichts mehr zurücknehmen oder verfeinern. Heico Neumeyer zeigt, wie Du Deine Aufnahmen verlustfrei nachbesserst – das Original im Hintergrund ändert sich nicht. Dies ist der klassische Weg: Du hebst den Kontrast, schärfst und radierst womöglich Teile einer…

Aktuelle Bewertungen

Aktuelle Bewertungen Eine Aussage über das Bokeh eines Objektivs zu treffen, ist der Versuch, das Abbildungsverhalten im Unschärfebereich zu bewerten. Alle Aussagen über die Schönheit der Artefakte, die ein Objektiv vor oder hinter der Schärfebene produziert, sind allerdings subjektiv. Bokeh ist die Bezeichnung für die Qualität des unscharfen Bereichs im…

Aktuelle Bewertungen

Aktuelle BewertungenOffenblende und ihre Wirkung auf die Schärfentiefe ist immer wieder das Thema der Fotoschule. Insbesondere im Bereich der Porträtfotografie und bei schwachem Licht kommt der Offenblende eine besondere Bedeutung zu. Im ersten Fall wegen der gern gesehenen Unschärfefreistellung, im zweiten Fall, weil die durch eine große Offenblende mögliche Lichtstärke…

Aktuelle Bewertungen

Aktuelle Bewertungen Der ehemalige Extrembergsteiger Toni Bischof sucht in der Naturfotografie die Herausforderung: Mit klarem Blick, absoluter Ruhe und Intuition gelingen ihm außergewöhnliche fotografische Begegnungen. Wildlife-Fotografie der Extreme zwischen Risiko und Sensibilität. „Immer ist dabei Körperkontakt im Spiel“ Einmal Schmetterlinge, einmal Haie: Das sind zwei sehr unterschiedliche Schwerpunkte. Wie bist…

Aktuelle Bewertungen

Aktuelle Bewertungen Der automatische Weißabgleich einer Digitalkamera liefert nicht immer auf Anhieb die richtige Farbstimmung. Heico Neumeyer zeigt, wie Du die Bildfarben ganz unkompliziert wieder hinbekommst – am Computer oder mit einer App am Handy. Der automatische Weißabgleich der Kameras versagt selten, aber mitunter passiert es. Die Farben stimmen nicht,…

Aktuelle Bewertungen

Aktuelle Bewertungen Es sind die Weitläufigkeit und die Vorhersehbarkeit, die fc-Fotograf Marco Vogelsberg an Gewässern schätzt. Immer wieder aufs Neue entdeckt er mit seiner Kamera das Spektakuläre in seiner Heimat, dem bayerischen Voralpenland, und in den angrenzenden Gebieten. Der fc-Fotograf Marco Vogelsberg alias Birdy liebt die Berge und das Wasser.…

Aktuelle Bewertungen

Aktuelle BewertungenSchärfe und gerade Kanten. Tilt/Shift-Objektive sind neig- und schwenkbare Spezialobjektive zur Perspektivkorrektur und zur Schärfedehnung bzw. Schärfeverlagerung. Sie werden vor allem in der Architektur- und Landschaftsfotografie sowie in der Sachfotografie eingesetzt. Tilt/Shift-Objektive sind Festbrennweitenobjektive, die einen größeren Bildkreis abbilden als für den Sensor benötigt wird. Sie sind so konstruiert,…

Aktuelle Bewertungen

Aktuelle BewertungenIn Zusammenarbeit mit Im vorigen Teil habe ich Dir gezeigt, wie Du mithilfe von Zubehör auf manuellem Wege die Schärfentiefe erweitern kannst. Bei diesem Verfahren wird der Abbildungsmaßstab konstant gehalten und die Kamera bewegt. Jetzt möchte ich Dir eine alternative Möglichkeit zeigen, die sich auf die Erweiterung der Schärfentiefe…

Aktuelle Bewertungen

Aktuelle Bewertungen Oft will man nur das Hauptmotiv aufhellen oder abdunkeln, das restliche Bild soll sich gar nicht ändern. ColorFoto-Autor Heico Neumeyer zeigt, wie solche örtlichen Korrekturen präzise gelingen. Manchmal hilft eine Bearbeitung des Gesamtbilds nicht weiter. Das Foto wirkt erst ausgewogen, wenn Du einzelne Bildteile auswählst und ganz gezielt…

Aktuelle Bewertungen

Aktuelle BewertungenIn Zusammenarbeit mit Für die nachfolgenden Betrachtungen ist es nicht wichtig, ob Du Makro- oder Nahaufnahmen machst; die grundsätzlichen Betrachtungen gelten für beide Varianten. Der Unterschied zwischen den beiden Fototypen besteht darin, dass Du für Makroaufnahmen (1:1 und mehr) echte Makroobjektive brauchst und für Nahaufnahmen (1:3, 1:4, 1:5 usw)…

Aktuelle Bewertungen

Aktuelle BewertungenRunde Bilder mit viel drauf. Das zirkulare Fischaugenobjektiv, ein spezielles Ultraweitwinkel, erfasst immens viel von der Umgebung. Mit einem Bildwinkel von 180° bildet es eine Hemisphäre ab und erzeugt damit die typischen kreisrunden Bilder im schwarzen Rahmen. Das Ultraweitwinkelobjektiv ist sehr speziell und nur für geeignete Motive sinnvoll. Der…

Aktuelle Bewertungen

Aktuelle BewertungenMehr als hell und dunkel. Wenn Fotografen über Kontrast reden, geht es meistens um Licht-Schatten-Kontraste und darum, wie man sie am besten kontrolliert. Nicht weniger wichtig für die Bildwirkung aber sind Farb- und Größenkontraste. Außerdem spielen Kontraste auch beim Bildinhalt eine Rolle, etwa in Form von Gegensätzen oder Widersprüchen.…

Aktuelle Bewertungen

Aktuelle Bewertungen Winter in der Stadt. Schnee liegt wie ein Sahnehäubchen auf grauen Mauern, der Stadtpark erzählt ein Wintermärchen, und bunte Lichter erhellen die vermeintlich dunkle Jahreszeit. Wecke Deine Kamera aus dem Winterschlaf, dieser Beitrag begleitet Dich bei der Motivsuche. Außerdem gibt es praktische Tipps zum Fotografieren bei Eiseskälte. Stadtansichten…

Aktuelle Bewertungen

Aktuelle Bewertungen Helle und dunkle Bilder. Manchen Bildern fehlt einfach das gewisse Etwas. Suche doch mal Motive, die aus überwiegend hellen bzw. überwiegend dunklen Partien bestehen. Achte dabei auf das Histogramm des Bilds und die spezielle Verteilung der Helligkeitswerte: Die Tonwerte drängen sich gehäuft am Anfang bzw. Ende der Tonwertskala…

Aktuelle Bewertungen

Aktuelle BewertungenOhne Licht kein Foto: In dieser Serie betrachten wir unterschiedliche Lichtcharaktere und zeigen, wie die Art des Lichts ein Foto beeinflusst. Maximilian Weinzierl erläutert die Wirkung von verschiedenen Beleuchtungsarten an Beispielen und gibt Tipps, wie Du die Besonderheiten des Lichts dazu nutzen kannst, um Stimmung und Atmosphäre in Dein…

Aktuelle Bewertungen

Aktuelle BewertungenDie Blitztechnik mit Studioblitzen erkläre ich Dir mithilfe von Rollei-Ausrüstung. Im vorangegangenen Teil zu diesem Thema habe ich Dir einen kurzen Einstieg vermittelt, welche technischen Möglichkeiten moderne Studioblitze ermöglichen. Auch, da sie preislich in einer Region angekommen sind, die für den Hobbyfotografen interessant geworden ist. In diesem Teil möchte…

Aktuelle Bewertungen

Aktuelle BewertungenDie Blitztechnik mit Studioblitzen erkläre ich Dir mithilfe von Rollei-Ausrüstung. Als ich (vor ungefähr 15 Jahren) mit der (ernsthaften) Blitzfotografie begonnen habe, gab es (zugegeben, etwas pauschalisiert) zwei Sorten von Blitzgeräten: Auf der einen Seite gab es die Kompakt- oder Systemblitze, die TTL-fähig waren und auf die Kamera gesteckt…

Teile diesen Link mit einem Freund