Der Belichtungsmesser Deiner Kamera ist ein interner Belichtungsmesser und er ist in vielen Fällen völlig ausreichend. Aber bei schwierigen Motiven oder besonderen Aufnahmesituationen (zum Beispiel im Fotostudio mit mehreren Lichtquellen) bedarf es einiger Erfahrung, um die Messergebnisse der internen Messung korrekt  zu interpretieren und eine externe Belichtungsmessung würde zu besseren Ergebnissen führen.

In diesem Kurs werden wir Dir erläutern, wie eine externe Belichtungsmessung funktioniert und dabei auf  Unterschiede zwischen Lichtmessung und Objektmessung eingehen.

Wie hat Dir dieser Artikel gefallen?

Kursinhalt